WortGottesFeiern – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuelle Ausgabe 6/2020 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
WortGottesFeiern
Der Aufbau
einer Wort-Gottes-Feier
Die Herausgeber
Unsere Autoren
»WortGottesFeiern« – ehrenamtliche Leiter und Leiterinnen von Wortgottesdiensten, aber auch hauptamtliche pastorale Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen finden in WortGottesFeiern eine unentbehrliche Hilfe und zahlreiche Ideen für die Gestaltung von Wort-Gottes-Feiern in den Gemeinden.

Unsere aktuelle Ausgabe 6/2020 mit folgenden Beiträgen:

Einführung

Margret Schäfer-Krebs

Trotz Abstand miteinander


Das Kirchenjahr geht in die Schlussphase, aber es will nicht so recht in den Jahreskreis einmünden, wie wir es in all den Jahren gewohnt waren. Wir feiern unter Corona-Bedingungen beziehungsweise Corona-Einschränkungen. Wie in jedem Gottesdienst gelten Abstandsregeln und Auflagen, die von der jeweiligen Bistumsleitung nach Maßgabe der Landesverordnung bestimmt und herausgegeben werden. Für mich fühlt es sich an, wie eine Autofahrt mit angezogener Handbremse. Die Gottesdienstteilnehmer/innen feiern unter einem Dach aber das miteinander feiern ist reduziert.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 1

Zweiter Adventssonntag

Brunhilde Leyener
Trost im Glauben

Am zweiten Advent wird die Zeit schon allmählich knapp in Hinblick auf das kommende Weihnachtsfest. Viele Menschen erlebten sich in dieser Zeit bisher als belastet: Einkäufe sind zu tätigen, Festvorbereitungen zu planen, Adventsfeiern zu gestalten. Wie erleben wir es in diesem Jahr? Wie leben wir diese Zeit? Das Kirchenjahr setzt andere Akzente. Rund um den zweiten Advent feiern wir traditionell das Barbarafest und den Nikolaustag – in diesem Jahr ist der Nikolaustag am zweiten Advent – beide Feste verlangsamen die unruhige Zeit. Barbarazweige laden ein zur ruhigen Betrachtung der Zeit, die Erinnerung an den heiligen Nikolaus lenkt den Blick auf das Gute, dass zu tun ist im Vertrauen auf Gott. Die Texte des heutigen Sonntags unterstreichen diesen Aspekt: der Aufruf zu Geduld in der Lesung aus dem Petrusbrief, die Zusage von Trost in schwierigen Zeiten (1. Lesung) und die Ankündigung des Wirkens Jesu im Evangelium fordern auf zu mehr Gelassenheit.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 2
Jahresschluss
Christiane Breuer
Alles hat seine Zeit

Zum Jahresschluss soll Zeit sein für einen persönlichen Rück- und Vorausblick. Biblische Grundlage ist dafür der Kohelet-Text. Vertieft werden Gedanken zum»Übergang« an Kleppers Liedtext »Der du die Zeit in Händen hast«. Durch die Corona-Zeit und die Unsicherheiten werden sich manche Gedanken anders ausrichten. Nehmen Sie sich die Freiheit, die Vorlage so zu überarbeiten, dass es für Ihren Ort passt und der aktuellen Situation entspricht.


Lesen Sie mehr...   

pastoral.de


Das bewährte
BasisProgramm
auf CD-ROM


pastoral.de - BasisProgramm

oder jetzt ganz neu

Die neue
Web-Plattform
im Browser


pastoral.de - Web-Plattform

Vergleichen Sie hier

Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



WortGottesFeiern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum